SVA – NK Croatia Sindelfingen 1:1

Mit einem Punkt gegen den Tabellenvierten sind wir im ersten Spiel nach der Winterpause gut aus den Startlöchern gekommen. Bereits in der 8.min. tauchte ein Croatia Stürmer vor dem Aidlinger Gehäuse auf, doch den Schuss konnte unser TW Lukas Sorge entschärfen. Christian Zondler hatte in der 13.min unsere erste große Chance, als er alleine vor dem Gästetor auftauchte, doch der Ball ging in die Fänge des TW. Yannick Fellner machte es in der 23.min besser, als er ein Zuspiel in das lange Eck bugsierte zum 1:0. In der 39.min nutzte der Gast eine Unachtsamkeit von uns aus und schaffte den Ausgleich zum 1:1. In der zweiten Spielhälfte drehte der Gast auf. Wir konnten dagegen halten und als wir ab der 76.min durch eine gelb-rote Karte an Marcus Kraut in unterzahl waren, konnten wir trotzdem das Unentschieden bis zum Spielende halten.

Sorge, Haug, Kraut, Kalmbach, Zondler ab 72. M.Rahn, Kai Schleeh, Yannick Fellner ab 57.M.Zeeb, Szomolay, Kiess, Beicht ab 85. Bäder, Alex Fellner ab 70.Fabian Schleeh

Kommentare

  1. Peter Held

    12. März 2017

    Prima! Weiter so!
    Mit Teamgeist und Eifer jedes Einzelnen könnt ihr Eure Spielleistung weiter steigern!
    Euer ‘Fan’! Peter

Kommentar schreiben