weibl. D- Jugend: 4 Punkte aus Heimsheim mitgebracht!

4 Punkte aus Heimsheim mitgebracht!


SG HCL – SV Aidlingen 7 : 11 (4:6)
Im ersten Spiel ging es gegen den Tabellen-Letzten, der überraschend gut aufspielte und die Aidlinger Mädels das ein oder andere Mal in Verlegenheit brachte. Die Aidlinger brauchten ca. 7 Minuten um sich wieder auf D-Jugend Spiel umzustellen nachdem Sie am Tag zuvor bravurös C-Jugend gespielt hatten. Dieses Spiel war geprägt von einer guten Abwehrleistung und vom guten Stellungs- und Kombinationsspiel der ganzen Mannschaft.

Für den SVA waren am Ball (Silia und Jala im Tor), Fitore (3), Adea (3), Amelie (2), Emily (2), Aleksandra (1) und Charlotte.

SV Aidlingen – TSV Altensteig 25 : 6 (12:2)

Die Mädels hatten vor dem Spiel gemeint, sie wären müde und als dann die Altensteiger mit 1:2 in Führung gingen wurde das bestätigt. Doch dann zündeten die Aidlinger Mädels den Nachbrenner. Mit konsequenter Abwehr und noch nie da gewesenem Tempospiel in der 1. und 2. Welle zogen die Mädels davon. In der zweiten Halbzeit zeigten die Mädels, dass sie sich auch auf anderen Positionen zurechtfinden. Überragende Angreiferin war Amelie, die die meisten ihrer Tempogegenstöße im Tor versenkte. Beste Spielerin auf dem Platz war Fitore, die sehr ruhig und angepasst verteidigte und die neben ihren eigenen Toren, mit ihren Würfen die angreifenden Team-Kolleginnen mit Bällen versorgte.

Für den SVA waren am Ball (Silia und Jala im Tor), Amelie (9), Fitore (7), Adea (5), Emily (2), Aleksandra (2) und Charlotte.

Kommentar schreiben