B-Nachwuchs feiert höchsten Saisonsieg im letzten Heimspiel der Saison!

SVA  – TV Großengstingen 29:8 (15:5)

B-Nachwuchs feiert höchsten Saisonsieg im letzten Heimspiel der Saison!

 

Der Matchplan im letzten Punktspiel in der heimischen Buchhaldenhalle ging auf. Wir waren gewillt und in der Lage die Partie bereits frühzeitig für uns zu entscheiden. Das frühe Gästetimeout beim Stand von 6:1 brachte keinen Bruch ins flüssige Angriffsspiel des SVA. Zur Halbzeit hatten wir  bereits 10 Tore Vorsprung erarbeitet.

In der 2. Hälfte nahmen wir den Fuß nicht vom Gaspedal. Keeper Aurel konnte sich mehrfach auszeichnen und entnervte die Gäste von der schwäbischen Alb mit zahlreichen Paraden – nur 3 Gegentreffer in Durchgang 2 sind Zeugnis seiner guten Leistung.

Trainerfazit: Im Defensivspiel gibt´s heute nichts zu bemängeln, vorne haben wir sogar noch einige Dinger liegen lassen, unter anderem 3 Siebenmeter. Wer mit 21 Toren Vorsprung gewinnt, hat sehr viel richtig gemacht. Auch die Konsequenz die wir von der 1. Sekunde an den Tag gelegt haben, hat kaum Gegenwehr des TVG zugelassen, ein guter letzter Auftritt in unserem Wohnzimmer den die Jungs sichtbar genossen haben.

 

7M: TVG: 1/1 , SVA: 0/3

Für den SVA am Ball: Aurel Gross (im Tor); Marc Weidel (8), Ronny Rosien (8), Benni Sorge (4), Lukas Härle, Rene Sarasan (3), Kai Krämer (5), Max Kaupp und Freddy Permentier (1).

Kommentar schreiben