SG Leonberg/Eltingen – SVA 31:26 (12:12)

U17 verliert letztes Saisonspiel in den Schlussminuten!

 

Unseren heutigen Gastgebern gelang am Ende die Revanche für die deutliche Hinspielniederlage in der wir unser bestes Heimspiel zeigten (31:16).

Der Durchgang 1 war ein Kopf an Kopf rennen, keine Mannschaft konnte mehr als einen Treffer in Führung gehen.

Am Ende hatte Leonberg etwas mehr Körner im Tank, konnte uns über ihr Tempospiel immer wieder unter Druck setzen und uns am Ende auch knacken.

 

Trainerfazit: Unser 2. Platz war bereits vor Spielbeginn sicher, die SG war an diesem Tag das zielstrebigere und auch etwas bessere Team am Samstagnachmittag. Danke an alle Fans und Eltern für den lautstarken Support bei den Punktspielen!

 

Zeitstrafen: SG: 3 x 2 min. ; SVA: 2 x 2 Min.

7M: SVA: 2/2, SG: 4/4

 

Für den SVA am Ball: Aurel Gross (Tor); Marc Weidel (10), Ronny Rosien (7 davon 1 7m), Jan Oestreich, Frederik Permentier (3), Kai Krämer (4), Oliver Bugdoll, Max Kaupp und Quirin Kiesenbauer (6).

Kommentar schreiben