1. Minispieltag im neuen Jahr in Magstadt

1. Minispieltag im neuen Jahr in Magstadt

Am 21. Januar 2018 fuhren wir mit insgesamt 10 Kids zu unserem ersten Minispieltag, in diesem Jahr, nach Magstadt. Leider konnten krankheitsbedingt nicht alle Minis daran teilnehmen.

Nach dem Einlaufen und Vorstellung der einzelnen Mannschaften ging es gleich über zum Aufwärmspiel – diese Mal “Vereinsinterne Brückenfange”. Danach durften wir zum Korbball. Allerdings spielten die Kids nicht gegeneinander auf 2 Körbe, sondern die eine Mannschaft musste Bänder nacheinander durch einen abgesteckten Bereich schnellst möglichst transportieren. Solange hatte die gegnerische Mannschaft Zeit Körbe zu erzielen. Danach wurde gewechselt. Unsere Kids waren mit vollem Eifer bei der Sache. Und weil es so schön war, durften wir dieses Spiel gleich wiederholen. Das erste Mal mussten wir uns nur knapp geschlagen geben. Beim zweiten Spiel haben wir leider haushoch gegen den Gastgeber verloren. Dann durften wir zum Handball spielen. Unsere Minis waren mit voller Euphorie dabei und wir konnten schöne Tore erzielen, die begeistert von allen Mitgekommenen bejubelt und beklatscht wurden. Danach durften wir unser Können im Matten-Ball unter Beweis stellen. Es ist einfach nicht unser Spiel! Weiter ging es nochmal mit einer Partie Handball. Aufgrund der fehlenden Erfahrung des Schiedsrichters konnten wir uns hier leider nur geschlagen geben. Endlich kam die langersehnte Pause. Dann durften wir beim Farbenspiel antreten. Wir wurden in 2 gleich große Mannschaften geteilt. Etwas weiter weg lagen mit unterschiedlichen Farben Bierdeckel verdeckt auf dem Boden (Memory). Nun musste jede Mannschaft in kurzen Sprints zu den Bierdeckeln laufen. Wenn es die richtige Farbe war, durfte der Deckel mitgenommen werden. War es die falsche, so musste der Deckel wieder umgedreht werden und zurück gesprintet werden. Zum Schluss durften wir noch beim Königsball antreten und wir konnten wieder schöne Abspiele und Abschlüsse bestaunen.

Aber das Allerbeste kam dann zum Schluss:

Die wohlverdiente glänzende Medaille.

Stolz und überglücklich standen unsere Kinder auf der Bank.

Unser Dank geht an alle Eltern, Geschwisterkinder, Omas, Opas, Tanten und Onkel, die mit uns in der Halle waren. Die mitgefiebert, angefeuert, gejubelt und geklatscht haben. Ihr seid einfach spitze!

Liebe Mini´s vielen lieben Dank für den tollen Spieltag. Wir sind stolz auf Euch!

Eure Trainer

Für den SVA am Ball waren: Maxim, Joscha, Anna, Moritz, Emelie, Magdalena, Emilia V., Samuel, Charlotte & Jule

Kommentar schreiben