Gesegnete Weihnachten und ein gutes neues Jahr

Die Sportvereinigung Aidlingen wünscht ihren Mitgliedern mit ihren Familien sowie allen Freunden gesegnete Weihnachten und alles Gute für 2018.

Im Rückblick haben wir dank des ehrenamtlichen Einsatzes unserer vier Abteilungen Freizeitsport, Fußball, Handball und Tischtennis sowie unseres engagierten Gesamtjugendausschusses wieder gut aufgestellt zum sportlichen Angebot in Aidlingen beitragen können. Wir freuen uns darüber, dass sich seit Mai unser Karate-Angebot bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen großer Beliebtheit erfreut. Ein deutschlandweit ausgeschriebenes Karateseminar ermöglichte es, dass unser Verein mit dem namhaften Meister Sensei-Ishikawa aus Japan Gäste aus ganz Deutschland begrüßen durfte. Gern nahmen auch in diesem Jahr wieder Mitglieder und Nichtmitglieder die Möglichkeit wahr, durch das Deutsche Sportabzeichen ihre ganz persönliche Leistungsfähigkeit unter Beweis zu stellen.

Es ist notwendig, die Zukunft der Sportvereinigung Aidlingen im Blick zu haben. Gesellschaftliche Veränderungen stellen sowohl im Funktionärsbereich als auch im sportlichen Bereich eine Herausforderung dar, die uns bewegt. Dieser tragen wir im Jugendbereich Fußball und Tischtennis durch eine gute Zusammenarbeit mit dem FSV Deufringen Rechnung. Im Funktionärsbereich werden uns im kommenden Jahr personelle Veränderungen in Anspruch nehmen. Wir sind jedoch zuversichtlich, dass wir unsere Aufgaben auch weiterhin auf viele Schultern verteilen können.

Auch im zu Ende gehenden Jahr war unsere Arbeit nur mit Hilfe vieler engagierter Personen möglich. Wir danken all jenen, die sich in unzähligen Situationen eingebracht haben und freuen uns auf ein weiteres Jahr guter Zusammenarbeit. Dankbar sind wir auch allen Mitgliedern, die uns seit vielen Jahren die Treue halten und unseren Verein begleiten. So hoffen wir, dass 2018 für uns alle ein gutes und friedliches Jahr werden wird.

Im Namen der Vorstandschaft
Gisela Grammerstorff
Vorstand f. Öffentlichkeitsarbeit / Vorstandssprecherin

Kommentar schreiben