SVA – TV Nebringen 1:3

Heute wollten wir gegen den TVN den ersten Sieg einfahren, aber bereits in der 10.min lagen wir nach einem Abseitsverdächtigen Tor mit 0:1 im Rückstand. Wir versuchten dagegen zu halten, aber es ergaben sich für die Mannen um Trainer Angelo Di Dio nur eine nennenswerte Chance, als Eike Haug in der 36.min nur die Latte traf. In der zweiten Halbzeit war der Gast in der 60.min mit einem Lattenschuss im Pech. In der 70.min dann unser  1:1, als Tim Szomolay einen Abwehrspieler bedrängte, so dass der Ball in das Tor flog. Dabei verletzte sich Tim, so dass er ausgewechselt werden musste.  Wir versuchten weiterhin, den Siegtreffer zu erzielen, aber in der 80.min lagen wir wieder mit 1:2 in Rückstand. Jetzt wollten wir wenigstens den Ausgleich schaffen, aber der TVN war heute eine Spur besser und konnte das Ergebnis halten und sogar noch in der 86.min auf den 1:3 Endstand erhöhen.

Reichert, Bäder ab 46.Zondler, Kraut, Kalmbach, Eike Haug, Contino ab 40.Belkaya, Szomolay ab 70.Freude, Rott, Kiess, Roth ab 60.Stürner.

Am kommenden Sonntag 10.09. sind wir beim TSV Tailfingen zu Gast. Beginn 15 Uhr.