TSV Tailfingen – SVA 4:2

Wie in den vorigen Spielen war es auch heute wieder so, dass das erste Tor aus einem Abspielfehler im Mittelfeld resultierte. Der TSV hatte in der 20.min die erste Chance, doch Sebastian Reichert hielt den Kasten sauber. Dann der bereits erwähnte Fehler in der 27.min und der Gastgeber konnte das 1:0 erzielen. Wieder war es unser TW, der mit einer Glanztat ein weiteres Tor verhinderte. Mit dem 1:0 ging man auch in die Halbzeit. Wir hatten in der 50.min nach einer genauen Flanke von Johannes Rott auf den im Strafraum wartenden Eike Haug eine Hundertprozentige, doch der Kopfball wurde vom TW gehalten. Fast im Gegenzug hatte der TSV eine Möglichkeit. Nach einem Freistoß ging der TSV mit 2:0 in Führung. Als man noch die Köpfe hängen lies, erhöhte der TSV in der 65.min auf 3:0. Dann motivierten sich die Spieler wieder und erhöhten den Druck auf den Gastgeber. Aber aus stark Abseitsverdächtiger Position erhöhte der TSV sogar in der 68.min auf 4:0. Aber wir blieben weiter motiviert und schafften in der 72.min durch Eike Haug das 4:1. Tim Edelmayer verkürzte noch in der 82.min auf 4:2. Ein Tor wurde uns noch wegen angeblichem Abseitz aberkannt. Dann war noch ein Lattentreffer von uns in der 84.min zu vermelden.
Reichert, Kraut, Kalmbach, Rott, A.Haug, Beicht, Zondler ab 56.M.Rahn, Stürner, E.Haug, Roth ab 56. Edelmayer, Fellner ab 50. Contino.
Nächsten Sonntag 17.09. sind wir Spielfrei. Unser nächstes Spiel ist am Wahlsonntag 24.09.2017 um 15 Uhr beim KSC Böblingen auf dem Zimmerschlag in Richtung Schönaich.
E.B.