1:2 – Auswärtserfolg in Nufringen

SV Nufringen II 1 : 2 SVA

Bei strahlendem Sonnenschein waren auf dem Kunstrasenplatz ideale Bedingungen für ein Fußballspiel. Der Gastgeber hatte die erste Möglichkeit, aber Valentin Zuber konnte den Ball parieren. Dominik Roth köpfte in der 26.min eine Flanke in Richtung Torwinkel, aber der Nufringer TW konnte den Ball noch ablenken. Sebastian Kieß wurde in der 30.min freigespielt, aber sein Schuss ging knapp am langen Eck vorbei, einen Freistoß in der 32.min köpfte Roth knapp über das Tor. Eine Schrecksekunde in der 40.min, als der SVN in unserem Strafraum auftauchte, aber der Ball ging knapp vorbei.

Nach dem Seitenwechsel setzte uns der Gastgeber unter Druck. In der 60.min musste Valentin Zuber sich mächtig strecken, um den Ball noch abwehren zu können. Jubeln durften wir in der 70.min, als uns der kurz vorher eingewechselte Adrian Haug mit seinem Flachschuss ins lange Eck zum 0:1 auf die Siegerstraße brachte. Als wir in der 80.min einen guten Angriff starteten, vollendete Sebastian Kieß die Flanke zum 0:2. Doch als sich unsere Spieler noch im Glückstaumel befanden, verkürzte der SVN in der 81. Min auf 1:2. Der Gastgeber drängte jetzt auf den Ausgleich. Mit einer guten Abwehrleistung konnten wir unseren Kasten bis zum Abpfiff des Schiedsrichters sauber halten.

V.Zuber, Rott, D’Amico, Roth, Hennecke, Kieß, Kalmbach, Szomolay, Stürner, Reichert, Kraut.
Eingewechselt wurden: Haug, M. Rahn
Nächsten Sonntag 25.11. sind wir Spielfrei. Unser letztes Spiel in diesem Jahr ist am 2.12. beim TSV Tailfingen, Beginn 14:30 Uhr.
E.B.