5.Spieltag der weiblichen E-Jugend in Sindelfingen

Am fünften und letzten Spieltag dieser Saison ging es in der Sommerhofenhalle in Sindelfingen für die Mädchen der SVA gegen die Mannschaft aus Altensteig. Durch die Grippewelle in stark geschwächter Aufstellung kämpften die Mädels tapfer erst im Turmball, dann im Handball und abschließend in der Koordination um die letzten Punkte in der Tabelle. Leider mussten sie Altensteig den Vortritt lassen, denn mit nur einer Auswechselspielerin ging dem SVA im wahrsten Sinne des Wortes zwischendurch die Puste aus. So reichte es leider in keiner der drei Disziplinen zu einem Punktgewinn, aber die Mädels um Trainer Mark Dietrich kämpften sich durch und gaben sich bis zum Schlusspfiff nicht geschlagen. Trotz der Niederlage hatte unsere weibliche E-Jugend mal wieder viel Spaß und wurden zum Schluss mit Geschenken und Urkunden im Rahmen der VR Talentiade belohnt. Weiter in dieser Saison geht es nun am 17.03. mit dem Pokal in der Spielform 6+1.

Für den SVA spielten: Adea Devce, Lisa Kaupp, Jala Schanz, Silia Schanz, Emily Leicht und Aleksandra Szweijkowska

Betreuer: Mark Dietrich mit Bjarne

mad