Damen – feiern Heimsieg gegen den Tabellennachbarn!

Spvgg Aidlingen vs. SG Tübingen 21:16 (9:6)
Frauen feiern Heimsieg gegen den Tabellennachbarn!

Der nächste Gast in der Festung Buchhalde waren die Damen aus der Uni-Stadt.Bereits in der Hinrunde konnten wir auswärts 2 Punkte einfahren.Es sollte 3 Minuten dauern bis der erste Treffer in dieser Partie fiel. Erneut war es wieder eine torarme Partie, diesmal aber weniger geprägt von einer starken Abwehrreihe die es zu durchbrechen galt sondern eher daher rührend, dass unsere Damen die Chancen nicht verwerteten und sich vom nicht vorhandenen Tempospiel der Gäste einlullen ließen.

Im zweiten Durchgang konnte der SVA zumindest das Spiel im Angriff temporeicher gestalten und wir konnten den ein oder anderen Tempogegenstoß zum Erfolg laufen. Auch Tore aus schön herausgespielten Angriffen konnten bejubelt werden. So feierten wir an diesem Wochenende endlich wieder 2 Punkte auf unserem Haben-Konto.

7-Meter: SVA 2/3;  SG 5/7

Zeitstrafen: SVA 3;  SG 2

Für den SVA am Ball: Sarah Wurster (Tor), Stephanie Hutfles (2), Marika Rösch (1/ davon 1 7-Meter), Ronja Nonnenmacher (3), Alessa Hornung (3), Anastasia Weber, Blerina Devce, Vivienne Volz (2), Lisa-Marie Frey, Friederike Knecht (3), Julia Barbov (1), Andrea Skoumalova (3/1), Maurane Schmid, Katrin Dinkelacker (3)

Für die Damen: Alexandra Wellinger