Saisonstart der Damen in Nebringen!

 

SG Nebringen/Reusten vs. Spvgg Aidlingen 29:12 (16:7)

 

Neue Saison neues Glück hieß es am Samstag für unsere Damen.

Wie schon zu Beginn der letzten Saison waren wir bei den Damen aus Nebringen/Reusten zu Gast.

Das Spiel stand bereits zu Beginn unter keinem guten Stern, da wir durch Verletzungen und Krankheiten schon geschwächt in diese schwere Partie gingen.

Auch unser Trainer Björn konnte beim Saisonstart nicht dabei sein. Jan hielt auf der Bank die Stellung. Wir bedanken uns gleich vorab für deine Unterstützung und deinen Einsatz!

Von Beginn an stand unsere Defensive kompakt und stark. Auch im Angriff konnten wir effektive Passfolgen und Spielzüge zum Erfolg bringen. Die Partie blieb die ersten 15 Minuten ausgeglichen.

Dann schaltet die SG einen Gang höher und konnte über ihr schnelles Spiel die Führung ausbauen.

Dann gab es leider eine Schrecksekunde. Unsere Alessa fiel mit zwei Cuts am Auge für die restliche Partie aus.

Der Schock dieser Verletzung saß bei der kompletten Mannschaft und unseren mitgereisten Fans tief, so dass die restliche Zeit im ersten Durchgang nichts mehr zusammenlief und die SG weiter davonzog.

Auch in der zweiten Hälfte lief nichts mehr zusammen. Ein weiterer verletzungsbedingter Ausfall von Kaddi und das nötige Glück im Torabschluss besiegelte die Niederlage im ersten Spiel der Saison.

Unseren Verletzten wünschen wir auf diesem Weg eine schnelle Genesung damit ihr uns bald wieder voll unterstützen könnt.

 

Vielen Dank auch an unsere mitgereisten Fans.

 

Für den SVA gekämpft haben:

Sarah Wurster (Tor), Marika Rösch, Ronja Nonnenmacher (2), Anke Zwick (1), Alessa Hornung (1), Katrin Dinkelacker (2/davon 1 7-Meter), Julia Meltsch (2), Verena Egeler, Friederike Knecht (3/1), Lisa-Marie Frey (1) und Joana Kruschel.

 

Zeitstrafen: SG 1; SVA 2

7-Meter: SG 7/7; SVA 2/5