Knappe Niederlage im Schwarzwald

Damen: TSV Altensteig – SV Aidlingen 18:17 (11:10)

Knappe Niederlage im Schwarzwald

Nachdem die Damen letzte Woche im ersten Heimspiel der Saison gegen die HSG Böblingen/Sindelfingen einen Sieg einfahren konnten ging es am Samstag zum ersten Auswärtsspiel der Saison nach Altensteig. Gleich zu Beginn der Partie konnte man sich mit 2 Punkten absetzen. Die Gegner glichen jedoch kurz darauf aus und das Spiel war bis kurz vor der Halbzeitpause ausgeglichen.

Die Damen hielten in der Abwehr super gegen die Altensteiger Mannschaft, jedoch fehlte im Angriff das ein oder andere Mal das Quäntchen Glück zum Torerfolg. Nichts desto trotz waren wenig technische Fehler und ein dynamisches Spiel im Angriff zu erkennen.

In Runde 2 ging es wie gehabt weiter. Jedoch haben dann technische Fehler und Hektik unsererseits dem Gegner in die Karten gespielt, sodass die Damen aus Altensteig 18 Minuten vor Abpfiff 4 Tore davonziehen konnten. Die Abwehr hielt trotz 4 Minuten Unterzahl weiter stark dagegen und Torhüterin Sarah glänzte mit vielen Paraden. In den letzten 7 Minuten verkürzten Marika und Ronja noch zum Endstand von 18:17. Bis auf die 10Minuten Durchhänger haben die Damen ein starkes Spiel gezeigt und Kampfgeist bewiesen.

Vielen Dank an alle mitgereisten Fans und vor allem an Dominik Hemmer, der unseren Trainer Björn Bildhäuser vertreten hat.

Das nächste Spiel der Damen findet am 14.10 in der Buchhaldenhalle gegen die HSG Schönbuch statt.

Für den SVA spielten: Sarah Wurst (Tor), Stephanie Hutfles, Marika Rösch (2/davon 2 7m), Anja Pfann (3), Alessa Hornung (2/1), Ronja Nonnenmacher (5), Friederike Knecht (4/1), Julia Barbov, Joana Kruschel, Maurane Schmid (1) und Lisa Rott.