Spieltag mJC

TV Pfalzgrafenweiler-SpVgg Aidlingen  6:21

SpVgg Aidlingen-SG Hirsau7/Calw/Liebenzell 9:17

Nachdem das letzte Spiel gegen Pfalzgrafenweiler eindeutig für uns ausgegangen ist, gingen die Aidlinger Jungs ziemlich entspannt ins Spiel und konnten auch gleich in Führung gehen.

Bis zur Halbzeit war das Spiel noch relativ Ausgeglichen, doch dann gelang fast alles. Tempogegenstöße nach Ballgewinn, weite Pässe die excellent gefangen wurden, Kreisanspiele, einlaufende Außenspieler, gelaufene Wechsel und fast alles führte zum Torerfolg.

Ein sehr faires Spiel auf beiden Seiten.

Das kann man vom zweiten Spiel leider nicht behaupten.

Schon in den ersten Minuten war das Spiel vom unfairen Verhalten der SG HCL bestimmt, das der Schiedsrichter leider auch nicht unterbunden hat. In der ersten Halbzeit konnten unsere Jungs noch dagegen halten, zum Halbzeitstand von 5:6!

Nachdem in der zweiten Halbzeit zwei unserer Spieler verletzungsbedingt aufhören mußten, war das Spiel auf unserer Seite vorbei. 3 x 2min für den Gegner (und das in einer D-Jugend) spricht für sich!!!

 

Es spielten: Lukas Märgner (Tor), Tobias Kloiber, Bjarne Dietrich (5/3), Lenny Widmann (1), Jannick Haußer (4/3), Mike Depperschmidt (3/2), Yannik Bayer und Max Rösch (8/1)