Letzter D-Jugend Spieltag 2018

HSG Böblingen/Sindelfingen : SVA 10:23
SVA : SKV Rutesheim 11:11

Am letzten Spieltag für dieses Jahr, zeigten die Jungs der Aidlinger D-Jugend nochmal was sie können.
Im ersten Spiel trafen sie auf die HSG BB/Sifi, die einen Tabellenplatz vor uns waren.
Vom ersten Moment an war unsere Mannschaft mit ganzem Herzen beim Spiel und ließ somit dem Gegner keine Chance. In der Abwehr war die Manndeckung nahezu perfekt. Es konnten sehr viele Bälle herausgefangen und im Gegenstoß dann zum Tor verwandelt werden. Auch das Zusammenspiel funktionierte bestens und so stand es bereits zur Halbzeit 4:10 für Aidlingen. In der zweiten Halbzeit ging es dann genauso weiter, wodurch der Sieg zu keiner Zeit gefährdet war.
Das zweite Spiel, gegen Rutesheim wurde spannender. Auch in diesem Spiel kämpften unsere Jungs von Anfang an, aber man merkte, dass zwischen den Spielen nicht viel Pause und der Gegner dazu noch körperlich größer war.
Trotzdem ging Aidlingen, durch einen direkt verwandelten Freiwurf, mit 8:7 in die Halbzeit.
Die zweite Halbzeit war hart umkämpft. 9:9, 10:10, 10:11 und zwei Minuten vor Spielende dann das 11:11.
Beide Mannschaften hatten noch die Chance in Führung zu gehen, aber letztendlich war es ein gerechtes Ergebnis für beide Vereine.

Es spielten: Lukas Märgner (Tor), Moritz Kummer, Bjarne Dietrich (4/4), Lenny Widmann, Jannick Haußer (5/1),
Mike Depperschmidt (2/1), Lukas Wolff (6/-), Yannik Bayer, Max Rösch (6/6)