Minis auf großer Reise

Am Sonntag,20.01.2019 fuhren die Minis vom SVA Handball nach Leonberg, für unsere Kleinsten gilt die Fahrt schon oft als sehr große Reise.

Mit einer sehr geschwächten aber dennoch hoch motivierten Bank durften wir die Spiele bestreiten. Auf dem Tagesplan standen, Handball 4:1 , Eimerball, Bankball sowie sehr coole aufgebaute Parcours.

Aus Trainersicht hat es sehr viel Spaß gemacht , den Kids bei dem erlernten aus dem Training zuzuschauen.So sah man ein hervorragendes zusammen Spiel auf dem Feld. Auch die Abwehr war sehr lobenswert. Die Minis konnte sich gut in dem oberen Rang mit einordnen.Wieder stark aufgefallen, mit vollem Körpereinsatz Anna und Maxim aber auch die anderen Kids haben heute 100% Leistung gezeigt, was nicht selbstverständlich ist, andere Bänke hatten genug Auswechselspieler, wir manchmal nicht einen.

Sehr niedlich heute mit anzusehen, war Neuzugang Alana B., Sie dufte heute Ihren ersten Spieltag bestreiten und machte es mit sehr viel Spaß, sie möchte ab sofort immer mit zu einem Minispieltag. Das ist die Zukunft bei uns im Handballsport, schon die ganz kleinen ganz Groß zu machen.

In unsere Pause haben wir uns mit leckeren Obstspießen und Waffeln gestärkt.Hier ein  herzliches Dank an Leonberg, die uns super bewirtet haben.

Bei der Siegerehrung strahlten unsere Minis natürlich wieder bis über beide Ohren, beim Empfang Ihrer Medaillen. Hier dachte unsere Maja an Ihren kranken operierten Bruder und nahm ihm eine mit nach Hause. Auch wir als Mannschaft wünschen Ihm weiter gute Besserung und hoffem Ihn bald wieder im Training begrüßen zu dürfen.

Die Trainer bedanken sich bei allen mit gereisten Fans für die Unterstützung in der Halle.

Am 17.02.2019 werden die Minis in Hirsau ihren nächsten Spieltag bestreiten, wo wir hoffentlich wieder mit einer voll besetzten Bank Anreisen können.

Sollte auch dein Kind ab 4 Jahren Lust haben, das Handball spielen zu erlernen, komm uns Besuchen immer Mittwochs von 16:30 – 17:30 Uhr in die Buchenhaldenhalle in Aidlingen.