MJD Spieltag in Renningen

SpVGG Aidlingen – Renningen 2

Dieses Wochenende mußten wir für unseren Spieltag nach Renningen.
Im ersten Spiel stand uns Nagold gegenüber. Die letzte Begegnung mit Nagold endete, trotz Unterzahl auf unserer Seite, mit einem Unentschieden und alle waren gespannt wie es diesesmal wird. Leider zeigte sich ziemlich schnell, dass es nicht unser Tag war und wir lagen nach nicht mal zwei Minuten 3:0 zurück. Trotz dem etwas überraschenden, schnellen Rückstand ließen unsere Jungs die Köpfe nicht hängen und in der 8. Minute konnten sie dann sogar mit 4:5 in Führung gehen. Die Abwehr stand recht gut,aber im Angriff gab es Schwierigkeiten. Durch zu wenig Bewegung und ungenaue Pässe unsererseits gingen die Nagolder wieder in Führung und gewannen das Spiel dann auch mit 13:10 Toren. Im zweite Spiel, gegen Renningen, führten wir zwar am Anfang mit 3:1 Toren, aber dann drehten die Renninger auf. Durch ein schnelles Spiel und viele Positionswechsel stimmte die Zuordnung in der Aidlinger Abwehr nicht mehr und somit viel ein Tor ums andere gegen uns. In der 13. Minute stand es dann 5:11. Obwohl die Renninger danach nur noch ein Tor schossen, schafften wir es nicht den Rückstand aufzuholen und das Spiel endete 9:12 für Renningen.

Es spielten: Lukas Märgner (Tor), Moritz Kummer, Bjarne Dietrich (5/-), Jakob Kirsch, Lenny Widmann (-/1),
Jannick Haußer (1/8), Mike Depperschmidt (1/-), Lukas Wolff (1/-), Yannik Bayer, Max Rösch (2/-)