Saisonüberblick zum Start der Verbandsrunde 2016/2017

Damen 1 Bezirksliga:
Saisonziel ist ein Platz im Mittelfeld. Anja Walz, Martina Pertsch, Anke Stahl und Alena Proske möchten in einer starken und hartumkämpften Liga möglichst schnell Punkte sammeln, damit der Klassenerhalt in trockenen Tüchern ist. Mit Brigitte Kieß, Larissa Nagel, Rebecca Pohl, Martina Frey und Regina Gammerdinger steht starker Ersatz zur Verfügung, da es diese Runde keine 2. Damenmannschaft gibt.

Herren 1 Kreisklasse A Nord:
Auch die 1. Herren streben einen Mittelfeldplatz an. Spielen sie immer in Bestaufstellung, sollte der Abstieg kein Thema für Mihai Nicolae, Rolf Gfrörer, Werner Herlemann, Siegfried Zeh, Thomas Hering und Michael Sonnenberg sein.

Herren 2 Kreisklasse A Süd:
Nach dem Aufstieg wartet wieder ein harter Kampf um wenige Punkte. Nach den Einstufungen der einzelnen Spieler sind die Herren 2 klarer Abstiegskandidat. Dem stehen jedoch eine geschlossene und kampfwillige Mannschaft mit Erwin Bischoff, Matthias Györfi, Robin Schneider, Andreas Bauer, Stefan Gampper und Hans-Peter Zwick entgegen. Wir hoffen, dass der Fahrstuhl dieses Jahr mal stecken bleibt und es nicht schon wieder abwärts geht.

Herren 3 Kreisklasse C:
Die Herren 3 sind klarer Aufstiegskandidat. Allerdings zeichnet es sich schon jetzt ab, dass es zu vielen Ersatzgestellungen für die oberen Mannschaften kommen wird. Sollte jeweils die stärkste Aufstellung zur Verfügung stehen, führt kein Weg an diesen Spielern vorbei: Bodo Messelhäußer, Karlheinz Benz, Siegfried Roll und Tim Szomolay.

Saisonvorschau Jugend:
Wie in der vergangenen Runde gehen in der neuen auch drei 4er-Mannschaften in den gleichen Klassen an den Start.
Nach dem Weggang von Phu Mai nach Böblingen wird es für die 1. Mannschaft in der Bezirksklasse schwer werden, die Klasse zu halten. Mit entsprechendem Trainingsfleiß und vor allem in kompletter Aufstellung sollte es Simon Wolff, Raphael Pohl, Lars Karlitzky und Finn Brinkhoff gelingen, einen Nichtabstiegsplatz zu erreichen.
Die 2. Mannschaft mit Rebecca Pohl, Daniel Györfi, Tim Varga, Sven Karlitzky und Emil Györfi sollte sich in der A-Klasse im Mittelfeld wiederfinden. Da die Klasse sehr ausgeglichen ist, hängt das jeweilige Spielergebnis oft davon ab, ob in optimaler Stärke angetreten werden kann.
In der C-Klasse spielen auch unsere jüngeren Spieler und Anfänger mit. Das Kennenlernen des Wettkampfes und dann die entsprechende Weiterentwicklung stehen hier im Vordergrund. Da viele Spieler eingesetzt werden ist jeder Punktgewinn ein Erfolg.

Zum Start der neuen Saison am kommenden Wochenende sind gleich alle unsere Herren sowie die zweite Jungenmannschaft gefordert. Wir drücken die Daumen für einen erfolgreichen Auftakt !

17.09.2016
14:00 VfL Herrenberg IV – Jungen II
18:00 SV Böblingen VI – Herren III
18:30 Herren II – TTG Leonb./Eltingen IV

18.09.2016
10:00 TTG Leonb./Eltingen III – Herren I

Tischtennis Aidlingen

News-Archiv