Bundesweite Tischtennis-Aktion für Mädchen und Jungen Super-„minis“: Greta Schanz und Stevo Novakovic gewinnen Ortsentscheid in Aidlingen

Die Sieger des Ortsentscheids der Tischtennis-mini-Meisterschaften heißen Greta Schanz und Stevo Novakovic. Die beiden setzten sich in der Altersgruppe (8-Jährige und Jüngere, 9-/10-Jährige) durch. Insgesamt waren am Wochenende in der Sonnenberghalle 9 Mädchen und Jungen am Start. Die „minis“ zeigten in zwei Altersklassen unter den Augen ihrer Eltern sehenswerte Ballwechsel. „Es war eine großartige Veranstaltung“, freuten sich die Jugendleiter aus Aidlingen (Anja Walz) und Deufringen (Heiko Schanz). „Die Kinder hatten vor allem Spaß an unserem Sport, und einige haben deutlich ihr Talent bewiesen. Es hat sogar ein Kind aus Wirnsheim den Weg in unsere Halle gefunden!”

Für die Bestplatzierten heißt es nun im April 2019 sich beim Bezirksentscheid für die nächste Runde zu qualifizieren. Über Orts-, und Bezirksentscheide können sie bis hin zu den Endrunden der Landesverbände spielen. Wer zehn Jahre alt ist oder jünger, dem winkt sogar nach entsprechender Qualifikation die Teilnahme am Bundesfinale 2019. Zusammen mit einem Elternteil sind die Besten der „minis“ im kommenden Jahr Gast des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB). Auf die Sieger des Bundesfinals wartet ein Besuch bei einer internationalen Großveranstaltung.

Wer Lust bekommen hat, den Schläger am Tischtennistisch zu schwingen, ist bei uns ins Aidlingen und Deufringen jederzeit willkommen!!!
Unsere Trainingszeiten sind:
Dienstags von 18-20 Uhr im Paul-Wirth-Bürgerhaus in Dachtel
Freitags von 18-20 Uhr in der Sonnenberghalle in Aidlingen.
(ausgenommen sind die Ferien)

Die Ergebnisse aller in der Übersicht:
Mädchen 8-Jährige und Jüngere
1. Greta Schanz
2. Emma Mühlstädt
3. Marlene Györfi

Jungen 8-Jährige und Jüngere
1. Lean Novakovic
2. Mats Schaible
3. Moritz Kadow
4. Joel Heine

Jungen 9-/10-Jährige
1. Stevo Novakovic
2. Max Groß