Jugendausschuss: Bericht zum SVA-Flash am 5. Juli!

Vergangenen Sonntag verbrachten wir mit rund 20 Jugendlichen aus unseren drei Abteilungen einen schönen Tag mit viel Spaß, Sport und Sonne.

Sonntag  morgens wurden wir in der Buchhaldenhalle mit drei verschiedenen Sportarten empfangen, die wir nacheinander ausprobieren durften. Hierfür waren die Volleyballer aus Aidlingen, die Faustballer aus Grafenau und Trainer der Kampfkunstschule aus Sindelfingen zu Besuch.

Niemand ließ sich von der Hitze in der Halle beirren und so konnten wir erste Einblicke in die interessanten und größtenteils neuen Sportarten bekommen.

Nach einem stärkenden Mittagessen spazierten wir aufs Vogelherdle, wo bereits die nächsten drei Herausforderungen auf uns warteten. Bei praller Sonne versuchten die drei Trainer der Twisters aus Holzgerlingen uns die Grundregeln des American Footballs zu erklären. So schafften wir es nach über zwei Stunden Training ein kleines Spiel auf die Beine zu stellen.

Im Anschluss warteten noch zwei weitere Highlights auf uns. Die Bogenschützen aus dem Bogenclub Magstadt hatten Pfeil und Bogen mitgebracht und wir konnten uns daran üben, Luftballons und Zielscheiben zu treffen. Das war gar nicht mal so leicht.

Parallel dazu hatten wir, durch eine Spende der Gemeinde Aidlingen, einen Megakicker aus Ehningen organisieren können, in dem man sich wie bei einem Tischkicker als Spielfigur sportlich betätigen konnte.

Zum Abschluss bekam jeder zur Belohnung noch einen frisch gegrillten Burger.

Wir möchten hier noch ein großes Lob an alle Jugendlichen aussprechen, die an dem Tag so motiviert und ausdauernd mitgemacht haben. Trotz Sonne haben sie alles gegeben. Es hat super viel Spaß gemacht.

Auch einen riesigen Dank an alle Helferinnen und Helfer die so einen schönen und abwechslungsreichen Tag mit uns gestaltet haben.

Ein Dank an die Gemeinde Aidlingen für die finanzielle Unterstzützung.

Quelle: Gemeindeblatt Aidlingen, Ausgabe 29, 15. Juli 2015