Die Sportvereinigung Aidlingen wünscht gesegnete Weihnachten und alles Gute für 2016

Zusammenarbeit, Meinungsaustausch, Kommunikation und Diskussionen prägen unseren Verein über das sportliche Miteinander hinaus. Unsere Arbeit im vergangenen Jahr war wiederum nur mit Hilfe vieler engagierter Personen möglich. Für ihren nicht selbstverständlichen Einsatz sagen wir herzlich „Danke“. Bei unseren Freunden und Gönnern bedanken wir uns sehr für die Unterstützung in vielerlei Bereichen und freuen uns auf ein weiteres Jahr guter Zusammenarbeit. Dankbar sind wir auch allen Mitgliedern, die uns seit vielen Jahren die Treue halten.

Wir schauen zurück auf ein insgesamt gutes Jahr, durften Erfolge verbuchen, mussten aber auch Niederlagen und Enttäuschungen hinnehmen. Wie in den vorangegangenen Jahren boten unsere vier Abteilungen Freizeitsport, Fußball, Handball und Tischtennis vielseitige und attraktive Möglichkeiten im Breiten-, Gesundheits- und Leistungssport für Jung und Alt. Unser engagierter Gesamtjugendausschuss setzt sich mit Freude für die Belange der Vereinsjugend ein.

Was bleibt uns in Erinnerung, was wird uns im kommenden Jahr bewegen?

Seit dem Frühsommer unterstützt unsere neue Mitarbeiterin, Anja Walz, die Arbeit unserer Geschäftsstelle, welche nach wie vor eine willkommene Anlaufstelle für Mitglieder und Interessierte ist.

Nach dem Abstieg einiger unserer Mannschaften sind wir zuversichtlich und drücken die Daumen, dass der Wiederaufstieg gelingt.

Dank vielseitiger Unterstützung konnten wir in unser Vereinsheim investieren und mit Hilfe fleißiger ehrenamtlicher Helfer u.a. im Sanitär-, Eingangs- und Thekenbereich Notwendiges modernisieren und umgestalten. Es gibt jedoch auch im kommenden Jahr noch viel in und um das Vereinsheim herum tun.

Eine neue Herausforderung, der wir uns gerne stellen, ist die Integration von Flüchtlingen aller Altersbereiche. Seit einiger Zeit bereits nehmen Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene mit Freude an unserem Sportangebot, insbesondere am Handball- und Fußball teil, so dass wir hoffen, einen kleinen Teil zur Integration beitragen zu können. Hier arbeiten wir  vertrauensvoll und gut mit der Gemeinde Aidlingen und dem Asylkreis Aidlingen zusammen.

Auch im neuen Jahr sind wir wieder gern für Sie da.

Im Namen der Vorstandschaft

Gisela Grammerstorff – Vorstandssprecherin