U17 mit Remis und Punkteteilung in Pfullingen !

JSG Echaz/Erms 3 – SVA  21:21 (13:11)
U17 mit Remis und Punkteteilung in Pfullingen !
Die MJB kam schleppend in die Partie. Das Spiel der Aidlinger war geprägt von vielen Fehlern, Offensiv fand in der ersten Viertelstunde fast nur Freddy Permentier statt. Die Gastgeber und Tabellennachbarn gingen verdient mit 13:7 in Führung. Hinten wurde dann konsequenter gearbeitet und Vincent, Robin und Tim konnten bis zur Pause den Rückstand verkürzen.
In Minute 35 waren die Jungs erneut 4 Tore im Hintertreffen (18:14), bewiesen aber im Schlussspurt eine tolle Moral. Leo konnte einige Torabschlüsse der JSG entschärfen und vorne besorgte Freddy Permentier 10 Minuten vor Ende den ersten Ausgleich zum 19:19. In den letzten Minuten hatten beide Teams noch die Chance, das Spiel für sich zu entscheiden, was allerdings beiden Seiten nicht gelang. Am Ende dem Spielverlauf geschuldet und dem teilweise fahrigen Spiel der Aidlinger ein Punktgewinn für gelb-schwarz. Die Hausherren konnten zudem nur einen, ihrer 6 zugesprochenen Siebenmeterwürfe im Tor unterbringen, ein Wurf verfehlte den Kasten, einmal wurde übertreten und bei gleich 3 weiterenen blieb unser Keeper Leo Sieger im Duell gegen die Werfer.
U17 SVA: Leo Gross (Tor), Jens Fischer, Frederik Permentier (13), Simon Ringwald, Oliver Bugdoll (1), Frederik Härle (1), Vincent Fuchslocher (3), Robin Stegner (1) und Tim Seid (2).