Handböller und Die Chewies gewinnen das 41. Aidlinger Hobbyturnier

Vom 15. bis 17. Januar fand in der Buchhaldenhalle das 41. Aidlinger Hobbyturiner statt. Vor großartiger Kulisse haben sich die Handböller und Die Chewies die begehrten Wanderpokale der Raiffeisenbank Aidlingen erkämpft.

Am Mittwoch starteten die Handböller in der Kategorie Vereine mit einer sehr durchwachsenen Leistung in das Turnier. Sie bestritten gleich das erste Spiel des Turniers und mussten sich dem Vorjahressieger d’Laimer – unterstützt durch einen lautstarken Fanclub – knapp mit 1:0 geschlagen geben. Den ersten Sieg konnten die Handböller aber gleich im nächsten Spiel gegen Atlantik Deufringen 2 verbuchen, diese wurden mit 3:1 geschlagen.
Eine Überraschung für alle Anwesenden war die Niederlage der Handböller mit 1:3 gegen die Aidlinger Internationals. Dieses Team besteht aus Füchtlingen aus Gambia, Eritrea, Kamerun und Afghanistan und trat zum ersten Mal bei unserem Traditionsturnier an. An dieser Stelle sind Tomi Zelic, Klaus Reutter und Philip Kalmbach zu erwähnen die dieses Team mit Hallenschuhen ausgestattet haben, außerdem ist dem SVA zu danken der die Trikots gestellt hat, sowie Martina Schulze die diese mehrfach gewaschen hat.
Ebenfalls geschlagen geben mussten sich die Handböller in der Vorrunde der Evangelischen Jugend Aidlingen, die durch einen sehr tollen Fanclub mit Trommeln und Sprechchören unterstützt wurde.
Den zweiten Sieg des Abends konnten die Handböller dann gegen Atlantik Deufringen 1 einfahren. Mit 6 Punkten und 7:7 Toren war für die Handböller der Einzug in die Zwischenrunde gesichert.
Außerdem kamen in der Kategorie Vereine eine Runde weiter: Die Evangelische Jugend Aidlingen – ungeschlagen an diesem Abend mit 15 Punkten und 14:4 Toren, die Aidlinger Internationals  – mit 9 Punkten und 10:9 Toren, Atlantik Deufringen 1 – mit 7 Punkten und 6:6 Toren, sowie d’Laimer – mit 6 Punkten und 5:5 Toren. Atlantik Deuringen 2 hat mit einem Punkt und 4:15 leider nicht den Sprung in die Zwischenrunde geschafft.

Am Donnerstag starteten dann in der Kategorie Männer auch Die Chewies gleich mit dem ersten Spiel des Tages in das Turnier, dies gelang erfolgreich mit einem 2:0 Sieg gegen FC Sprite.
Ebenfalls drei Punkte konnten sich Die Chewies gegen das Team Sturm der Liebe erarbeiten. Sturm der Liebe nahm zum ersten Mal an diesem Turnier teil und besteht zum Großteil aus Nachwuchsspielern des FSV Deufringen, das Durchschnittsalter dieser Mannschaft beträgt gerade einmal 20 Jahre.
Gegen die jüngste Mannschaft des Turniers, Barfuß Bierlehem U12, reichte es für Die Chewies sogar nur zu einem glücklichen 3:3 Unentschieden. Barfuß Bierlehem U12 besteht fast ausschließlich aus Nachwuchsspielern der SpVgg Aidlingen, hier liegt das Durchschnittsalter sogar bei nur 19 Jahren. Auch der Chaotentruppe konnten Die Chewies keinen Sieg abringen, man trennte sich mit einem 0:0 Unentschieden. Die Chewies schafften damit den Einzug in die Zwischenrunde, dies gelang mit 8 Punkten und 8:4 Toren als Spitzenreiter der Gruppe A. Ebenfalls qualifizierten sich die folgenden Mannschaften in der Kategorie Männer für die Zwischenrunde:

In der Gruppe A: Der FC Sprite – mit 7 Punkten und 9:4 Toren, die Chaotentruppe – mit 5 Punkten und 4:4 Toren, sowie Barfuß Bierlehem U12 – mit 4 Punkten und 8:12 Toren. In der Gruppe A schied leider die Mannschaft Sturm der Liebe knapp mit 3 Punkten und 5:10 Toren aus.
In der Gruppe B: Die Aussortierten – mit 8 Punkten und 5:2 Toren, Bohrmaschin – mit 6 Punkten und 9:8 Toren, der Vorjahressieger Beggabuaba – mit 5 Punkten und 3:3 Toren, sowie der SC Haudaneben – mit 5 Punkten und 3:4 Toren. In der Gruppe B schied leider die Mannschaft Büffelpfoten mit 3 Punkten und 5:8 Toren aus.

Am Freitag fanden dann wie jedes Jahr die Zwischenrunden und die Endrunden in beiden Kategorien statt. Begleitet wurden diese von sehr vielen Aidlinger Fussballfans, der Veranstalter, der Förderverein SpVgg Aidlingen e.V., kam sogar zeitweise mit den vorhandenen Resourcen in der Halle an seine Grenzen. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an die zahlreichen Besucher des Turniers!
Mit dem dritten Platz in der Zwischenrunde konnten sich die Handböller für das Halbfinale der Kategorie Vereine qualifizieren, ebenso gelang den Aidlinger Internationals, der Evangelischen Jugend Aidlingen und dem Team d’Laimer der Sprung in die Halbfinals.
Den Chewies reichte der zweite Platz in der Männer Gruppe D für den Einzug ins Halbfinale. Hier qualifizierten sich ebenfalls die Chaotentruppe und in der Männer Gruppe E qualifizierten sich Die Aussortierten und der FC Sprite.

Im Halbfinale trafen die Handböller zum dritten Mal auf die Aidlinger Internationals. Für diese sprachen die bisherigen Ergebnisse, doch wie so oft im Fußball musste sich der vermeintliche Favorit knapp geschlagen geben. In einem hart umkämpften Spiel behielten die Handböller die Oberhand und machten den Finaleinzug mit 2:1 für sich klar. Gleichzeitig unterlagen d’Laimer der Evangelischen Jugend Aidlingen mit 0:2. Im Siel um Platz drei behielten d’Laimer aber wieder die Oberhand und sicherten sich den dritten Platz in der Kategorie Vereine vor den Aidlinger Internationals.
Gegen Die Aussortierten taten sich Die Chewies im Halbfinale wie erwartet sehr schwer, nach 10 Minuten stand es 1:1 Unentschieden. Der Einzug ins Finale musste in einem sehr spannenden Elfmeterschießen entschieden werden. Hier setzten sich Die Chewies dann aber klar mit 2:0 durch. Im zweiten Halbfinale der Kategorie Männer löste der FC Sprite gegen die Chaotentruppe mit einem 2:0 das Finalticket. Im Spiel um Platz drei dieser Kategorie unterlagen Die Aussortierten dann der Chaotentruppe mit einem klaren 5:1.
Somit lauteten die Finals in beiden Kategorien Handböller gegen die Evangelische Jugend Aidlingen und Die Chewies gegen den FC Sprite. Die Handböller gingen volles Risiko, mobilisierten die letzten Kräfte und hatten auch die längere Ausdauer. Die logische Konsequenz war ein klares 3:1 im Finale gegen die Evangelische Jugend Aidlingen. Die Chewies setzten dagegen auf einen Mix aus Erfarung und Abgeklärtheit sowie Dynamik und Schnelligkeit und hatten damit gegen den FC Sprite klar die Oberhand, mit 4:1 holten sie sich den Wanderpokal.
Die Handböller gewinnen somit das Aidlinger Hobbyturnier damit bereits zum zehnten Mal, während es für die Chewies eine Premiere ist. Wir gratulieren beiden Mannschaften zum Turniersieg!

Zuletzt möchten wir allen Teams und Spielern für Ihre Teilnahme danken, aber insbesondere den Mannschaftsverantwortlichen ohne die sich keine Teams für unser Traditionsturnier finden würden. Namentlich sind dies: Harald Frey, Nico Bühler, Sven Faix, Markus Hoffmann, Daniel Schmidbauer, Steffen Hirth, Philip Kalmbach, Toni Bäder, Tobias Dürr, Janik Schulze, Sebastian Kiess, Alexander u. Oliver Ries, Timo Jauss, Yannic Beicht und Fitim Devce.
Außerdem möchten wir den zahllosen Helfern, Sponsoren und Unterstützern des Turniers danken, ohne Euch ließe sich die Planung und Durchführung des Turniers nicht stemmen. Danke und bis nächstes Jahr, Thomas Schulze und Markus Weinbrenner.

Fußball Aidlingen

Kalender Fußball

Feb
7
Di
19:30 Fußball Aktive: Testspiel in Vai...
Fußball Aktive: Testspiel in Vai...
Feb 7 um 19:30 – 21:30
Testspiel Spielbeginn 19.39 Uhr SV Vaihingen – SpVgg Aidlingen
Feb
10
Fr
19:30 Fußball Aktive: Testspiel in Sch...
Fußball Aktive: Testspiel in Sch...
Feb 10 um 19:30 – 21:30
Testspiel Spielbeginn 19.30 Uhr TSV Schafhausen – SpVgg Aidlingen II
Feb
11
Sa
16:00 Fußball Aktive: Testspiel in Dar...
Fußball Aktive: Testspiel in Dar...
Feb 11 um 16:00 – 18:00
Spielbeginn 16.00 Uhr Testspiel TV Darmsheim II – SVA II
Feb
17
Fr
19:30 Fußball Aktive: Testspiel zu Hau...
Fußball Aktive: Testspiel zu Hau...
Feb 17 um 19:30 – 21:30
Spielbeginn 19.30 Uhr Testspiel SVA – SpVgg Wart-Ebershardt
Feb
18
Sa
13:00 Fußball Aktive: Testspiel zu Hau...
Fußball Aktive: Testspiel zu Hau...
Feb 18 um 13:00 – 15:00
Spielbeginn 13.00 Uhr Testspiel SVA – FV Mönchberg
Feb
25
Sa
ganztägig Fußball Junioren: Hallen Turnier
Fußball Junioren: Hallen Turnier
Feb 25 – Feb 26 ganztägig
Es ist ein Junioren Hallen Turnier eingeplant. Details dazu folgend nach Bekanntwerden des Spielplans.
Feb
26
So
15:00 Fußball Aktive: Testspiel in Hol...
Fußball Aktive: Testspiel in Hol...
Feb 26 um 15:00 – 17:00
Spielbeginn 15.00 Uhr Testspiel SpVgg Holzgerlingen III – SVA II
Mrz
5
So
13:00 Fußball Aktive: Auswärts in Otte...
Fußball Aktive: Auswärts in Otte...
Mrz 5 um 13:00 – 17:00
Kreisliga B5 Spielbeginn 13.00 Uhr FV Grün-Weiss Ottenbronn II – SVA II Bezirksliga Spielbeginn 15.00 Uhr FV Grün-Weiss Ottenbronn – SVA
Jul
22
Sa
ganztägig Fußballer laden ein zum Spanferk...
Fußballer laden ein zum Spanferk...
Jul 22 ganztägig
Traditionelles 11 Meter Turnier für Hobby Kicker! Details folgen nach Bekanntwerden!