B Junioren: zum Abschluss gegen den Meister aus Rottenburg!

AUSBLICK

Sonntag, 16. Juni, Spielbeginn 11.30 Uhr zu Hause in der Fuxtec-Arena in Aidlingen gegen FC Rottenburg.

Wir freuen uns nochmals auf die Unterstützung durch unsere Fans!

 

AKTUELL

Mittwoch, 12. Juni
SGM Mössingen/ Belsen –  B Junioren 6:0

Samstag, 8. Juni
SpVgg Holzgerlingen – B Junioren 5:1
Tor: Lukas Beine

Sonntag, 2. Juni
B Junioren – SSC Tübingen U17 3:0 (1:0)
Tore: Lucas Schaarmann, Jonathan Kurrle (2)

Dank einer couragierten Leistung, insbesondere in der zweiten Spielhälfte, konnten wir einen letztlich ungefährdeten Heimsieg feiern – und damit die Chance auf den Klassenerhalt wahren.

Lucas Schaarmann nutzte früh einen Patzer des Gästekeepers zum 1:0 und Jonathan Kurrle zeigte nach dem Wechsel seine Klasse mit zwei Toren zum Endstand.

Trainer Erik Evetke war in Summe mit der gezeigten Mannschaftsleistung zufrieden – zumal auch die taktische Umstellung mit Lukas Beine als “6er” prima geklappt hat.

 

ALLGEMEIN
Am “Vatertag” unterstützten wir die Fußballabteilung bei der Ausrichtung der Endspiele um den Bezirkspokal der Junioren. Tolle Sache! Danke an alle, die sich hier freiwillig eingebracht haben!


Foto: Peter Held


AUSBLICK

Samstag, 8. Juni | Spielbeginn 10.00 Uhr

SpVgg Holzgerlingen – B Junioren
Hinter den Weingärten, Stadion Juniorenplatz, Holzgerlingen

Mittwoch, 12. Juni | Spielbeginn 19.15 Uhr
SGM Mössingen/ Belsen – B Junioren
Sportplatz Lange Str. Mössingen
Info: Heimrecht wurde getauscht!

Sonntag, 16. Juni | Spielbeginn 11.30 Uhr
B Junioren – FC Rottenburg
FUXTEC-Arena, Aidlingen


RÜCKBLICK

Samstag, 4. Mai
SGM Mitteltal-Obertal/ Oberes Murgtal – B Junioren 3:1 (0:1)
Tor: Elias Dittrich

Samstag, 20. April | Regionenstaffel
TSG Tübingen II (U16) – B Junioren 2:1 (1:0)
Tor: Granit Cannolli

Eine bittere Niederlage mussten unsere Jungs bei der TSG Tübingen einstecken. Denn über weite Strecken haben wir ansehnlichen Fußball gespielt, uns immer weder geschickt aus der eigenen Hälfte nach vorne gespielt und hatten gute Einschussmöglichkeiten.

Trainer Erik Evetke richtete dementsprechend nach dem Spiel folgenden Aufruf an die Mannschaft: “Hallo Jungs, ich bin sprachlos… Genauso wie heute müssen wir kämpfen. Wir haben keinen Punkt geholt aber das Spiel, das ihr gezeigt habt, und auch der Einsatz und der Wille… – toll! Das ist Fußball! Wir waren ganz knapp vor dem Erfolg und trotzdem haben wir verloren. Aber für mich seid ihr Gewinner! Ihr habt die Herzen aller Fans gewonnen. Jeder der heute zugeschaut hat muss sagen, dass wir eine gute Mannschaft sind und prima kicken können. Weiter so! Genießt den freien Sonntag – und wir sehen uns am Montag im Training wieder! Bringt gute Laune mit – das ist sehr wichtig! Und nicht vergessen … – MISSION IST NIE IMPOSSIBLE!!!”

Unser nächstes Spiel in der Regionenstaffel bestreiten wir am Sonntag, 28. April zu Hause in der FUXTEC-Arena in Aidlingen um 10.30 Uhr gegen die SGM SpVgg Mössingen/ Belsen.
Wir freuen uns auf Eure Unterstützung!

Autor: Peter Held | Konzept Sport Junioren




Fotos: Peter Held| Konzept Sport Junioren

Sonntag, 14. April | Regionenstaffel
B Junioren – SpVgg Freudenstadt 0:4

Ohne besondere Leidenschaft, mit wenig spielerischer Klasse und nur geringer Widerstandsfähigkeit haben wir es unseren Gästen aus Freudenstadt leicht gemacht 3 Punkte bei uns abzuholen.

Von Beginn an war bei unseren Jungs wenig Struktur im Spiel, die Zuspiele fanden selten den eigenen Mitspieler und auch die Zweikämpfe wurden nur zögerlich angenommen. Da unsere Gäste zudem ein robustes und zielstrebiges Spiel an den Tag legten war früh klar, dass wir hier wenig auszurichten haben.

Schade, denn im Team um Trainer Erik Evetke steckt deutlich mehr!

Unser nächstes Spiel in der Regionenstaffel findet statt am Samstag, 20. April, Spielbeginn 16.00 Uhr bei der TSG Tübingen II. Spielort: Kunstrasenplatz Jahnallee, Europastr. 40, Tübingen.

Es wäre schön wenn uns wieder eine große Schar an Fans bei diesem Richtung weisenden Spiel unterstützen würde! Danke schon mal im Vorab.


Autor und Fotos; Peter Held | Konzept Sport Junioren


Mittwoch, 20. März | Bezirkspokal
SV Pfrondorf/ Mindersbach – B Junioren 4:1
Tor: Lucas Schaarmann

Ganz herzlichen Dank an Wolfgang Wintter, der heute als Interimscoach eingesprungen war!
Leider musste er feststellen: “Die Niederlage war total verdient – auch in dieser Höhe!” Und weiter: “Der Gegner hat das Spiel angenommen – wir leider nicht”!
Somit ist der Traum vom Halbfinale geplatzt!

Autor: Peter Held | SpVgg Aidlingen | Konzept Sport Junioren

 

Sonntag, 17. März | Regionenstaffel
B Junioren – GSV Maichingen 1:0
Tor: Elias Dittrich

Es war ein Spiel auf Augenhöhe auf einem sehr hohen B-Junioren Niveau – da waren sich alle Zuschauer einig.

Durch einen Weitschuß von Elias Dittrich ging man in der ersten Halbzeit 1:0 in Führung. Es gab auf beiden Seiten relativ wenige Torchancen, da beide Defensiv-Reihen sehr gut organisiert waren. Beide Torhüter hatten zudem zwar viele Ballkontakte, aber eben nur weil sie sehr stark am Spielaufbau beteiligt waren. Zu halten hatten sie maximal zwei bis drei etwas gefährlichere Bälle.

Im Prinzip war es über die gesamte Spielzeit ein sehr gutes 0:0-Spiel, bei welchem wir durch den Sonntagsschuß eben das Quäntchen Glück auf unserer Seite hatten, aber aufgrund des Engagements nicht unverdient gewinnen konnten. Zumal wir auch die Phase einer Zeitstrafe überstehen mussten.

Der erfolgreiche Spielerkader: Noah Wintter, Timo Schmollngruber, Ben-Niklas Supper, Fabian Krajnik, Elias Dittrich, Lukas Beine, Luis Lebsanft, Devin Hristov, Jonathan Kurrle, Lucas Schaarmann, Granit Cannolli, Jannik Ziegler, Ben Reinhard, Ben Dummann, Aron Serafimov, Leon Pelger und Trainer Erik Evetke.

Foto: Volker Beine

Autor: Peter Held | Konzept Sport Junioren

Sonntag, 10. März | Regionenstaffel
FC Holzhausen/ Vöhringen – B Junioren 4:3
Von Anfang an entwickelte sich auf dem Kunstrasenplatz in Sulz am Neckar-Renfrizhausen vor guter Zuschauerkulisse (Danke an unsere Fans für die Unterstützung!) ein munteres, abwechslungsreiches Spiel. Die Gastgeber zeigten gleich zu Beginn etwas mehr Zug zum Tor und gingen nach einer schönen Kombination über Linksaußen verdient in Führung. Unsere Antwort ließ nicht lange auf sich warten und als Jonathan Kurrle im Strafraum gefoult wurde war es Lukas Beine der souverän zum Ausgleich einnetzte. Die favorisierten Holzhausener konnten allerdings einen Abpraller nach einem direkten Freistoß zur erneuten Führung nutzen.

Nach der Halbzeit konnten wir spielerisch zulegen und im Anschluss an ein tolles Zuspiel von Granit Canolli auf Lukas Beine war es dann Luis Lebsanft, der im Nachschuss zum 2:2 ausglich. Nun waren wir drauf und dran das Spiel zu kippen – versäumten es aber ein weiteres Tor nachzulegen. Ein mehr als zweifelhafter Freistoß, der direkt verwandelt werden konnte, führte dann zur erneuten Führung der Gastgeber. Doch die Moral unseres Team hat auch diesen Rückschlag wegstecken können und Lukas Beine verwandelte einen weiteren, absolut berechtigten Foulelfmeter zum 3:3 Ausgleich.

Mit diesem Ergebnis wären dann beide Mannschafen zufrieden gewesen. Allerdings leider nicht der Schiedsrichter, der für sämtliche Zuschauer*innen und Betreuer unverständlicherweise einen zur Ecke abgelenkten Ball als Straftat ansah und auf Elfmeter entschied. Diesen konnte Holzhausen zum “Sieg in letzter Sekunde” nutzen – zumal der Schiedsrichter das Spiel umgehend, ohne irgend eine Nachspielzeit zu berücksichtigen, abpfiff!

Fazit: eine in Summe prima Leistung unserer B- Junioren wurde leider nicht belohnt – ich würde sogar so weit gehen und sagen sie wurden um den Punktgewinn “betrogen”!

Autor und Foto: Peter Held | Konzept Sport Junioren

Sonntag, 03. März | Regionenstaffel
FC Rottenburg – B Junioren 7:1 (4:0)
Tor: Lukas Beine (Foulelfmeter an Jonathan Kurrle)

Auch wenn das Ergebnis sehr deutlich aussieht konnten wir trotz dezimiertem Kader (bedingt durch zahlreiche krankheitsbedingte Ausfälle) dem Tabellenführer auf dem recht ungewohnten Kunstrasenplatz phasenweise richtig gut Paroli bieten. Unser Team zeigte etliche gute Ansätze im Spiel nach vorne, insbesondere in der zweiten Halbzeit. Allerdings erlaubten wir uns insgesamt doch zu viele leichte Fehler im Passspiel und waren des Öfteren etwas ungeschickt bei der Balleroberung. Der Gegner nahm diese Nachlässigkeiten dankbar an und netzte in regelmäßigen Abständen ein.
Erfreulicherweise steckten unsere Jungs aber immer wieder die Köpfe hoch und kamen auch verdientermaßen zum Ehrentreffer.

Sonntag, 25. Februar | Testspiel
SF Gechingen/ Ostelsheim – B Junioren 2:5 (0:2)
Tore: Granit Canolli (2), Lucas Schaarmann (2), Jonathan Kurrle

Sonntag, 18. Februar | Testspiel
SV Vaihingen Allianz II – B Junioren 5:0 (1:0)
Foto: Peter Held

Samstag, 13. Januar
Heckengäu Junior-Cup | Buchhaldenhalle, Aidlingen

B Junioren
1. SpVgg Holzgerlingen
2. TV Derendingen
3. SGM Oberes Nagoldtal
4. SGM Aidlingen/ Deufringen

Spielplan B Junioren
Finalrunde B Junioren


Foto: Peter Held

Sonntag, 03. Dezember | abgesagt wegen Wintereinbruch
FC Rottenburg – B Junioren
Kunstrasenplatz, Merz Arena, Jahnstr. 35, Rottenburg am Neckar
Nachholtermin: 3. März 2024, Spielbeginn 10.30 Uhr

Sonntag, 19. November
B Junioren – SpVgg Holzgerlingen 2:3
Tore: Lukas Beine, Jonathan Kurrle

Nach einer kurzen, couragierten Anfangsphase mit einer Schusschance für Granit Canolli war es schnell vorbei mit der SGM- Herrlichkeit. Holzgerlingen übernahm fortan an das Kommando und erspielte sich einige gute Möglichkeiten. Der verdiente Führungstreffer gelang in der 13. Minute. Den möglichen Ausgleich vereitelte danach der Gästekeeper mit einem tollen Reflex gegen den Flachschuss von Lukas Beine.

Begünstigt durch Fehler in unserer Defensive erhöhte der Gast dann bis zur 57. Minute auf 0:3. Entgegen der Vermutung zahlreicher Zuschauer, dass unser Team nun ein Debakel blühen konnte, wachte man aus der Lethargie auf und kam durch Lukas Beine nach schönen Zuspielen von Elias Dittrich und Jonathan Kurrle zum Ehrentreffer. Beflügelt von diesem Erfolgserlebnis konnte man nach Ecke von Granit Canolli und entschlossenem Torabschluss von Jonathan Kurrle ein weiteres Mal jubeln. Leider reichte es bis zum Abpfiff des großteils souveränen Schiedsrichter Benjamin Kern dann nicht mehr zum Ausgleichstreffer.

Fazit: man konnte mit Ausnahme der letzten 15 Minuten den Respekt vor dem favorisierten Gegner leider nicht ablegen und agierte zu verhalten und teilweise fast “ängstlich”. Mit etwas mehr Mut, Einsatz und besserem Coaching untereinander wäre ein positives Ergebnis möglich gewesen.

Autor: Peter Held | Konzept Sport Junioren | SpVgg Aidlingen e.V.

 

Sonntag, 12. November
SSC Tübingen U17 – B Junioren 2:2
Hart erkämpftes Unentschieden beim SSC Tübingen!
Tore: Lukas Beine, Elias Dittrich

Insbesondere in der ersten Halbzeit wurde unser Team immer wieder von schnell vorgetragenen Angriffen der Gastgeber in Bedrängnis gebracht. Zudem fanden zahlreiche Zuspiele nicht den eigenen Mitspieler. Hektik und Unruhe machte sich bei der SGM breit, die der SSC dann schließlich, begünstigt durch eine Unachtsamkeit auf der rechten Abwehrseite, zur Führung nutzte. Kurz vor der Halbzeit besann man sich dann wieder auf die eigenen Stärken und einer der gut vorgetragenen Angriffe über die rechte Außenbahn führte zum eher etwas glücklichen Ausgleichstreffer durch Lukas Beine.

Nach der Pause kamen wir dann besser ins Spiel, mussten aber einen neuerlichen Rückstand verkraften. Die Hausherren trafen nach einem schnell vorgetragenen Konter aus stark abseitsverdächtiger Position. Jetzt wurde um jeden Ball gekämpft und Elias Dittrich belohnte die Bemühungen des gesamten Teams schließlich 6 Minuten vor Schluß mit einem Abstaubertor aus kurzer Distanz.

Fazit: das Unentschieden geht aufgrund der insgesamt ausgeglichenen Spielanteile und Torchancen sicherlich in Ordnung – und darf durchaus als positives Ergebnis gegen einen nie müde werdenden Gegner gewertet werden.

Unser nächstes Pflichtspiel in der Regionenstaffel steht an am Sonntag, 19. November.
Um 10.30 Uhr spielen wir zu Hause in der FUXTEC- Arena, Aidlingen gegen die favorisierte SpVgg Holzgerlingen!

Wir freuen uns auf Deine Unterstützung!

Autor: Peter Held | Konzept Sport Junioren | SpVgg Aidlingen e.V.

Foto: Peter Held

Mittwoch, 25. Oktober | Bezirkspokal
FC Gärtringen – B Junioren 4:5
Tore: Granot Canolli (3), Lukas Beine (2)

Der Gastgeber aus Gärtringen war von Anfang an motiviert genug um uns als höherklassigen Nachbarn ärgern zu wollen. Wir waren noch nicht richtig im Spiel da stand es schon 0:2 (9. und 10. Minute). Ein Freistoß kurz nach der Mittellinie war Anlaß genug für Granit Canolli um beherzt den Ball auf dem nassen Kunstrasen ins Tor zu befördern. Kaum ausgejubelt mussten wir das 1:3 hinnehmen. Kurz vor der Pause verwandelte Lukas Beine einen Foulelfmeter an Luis Lebsanft.

Die Halbzeit- Ansprache und eine kleine taktische Änderung durch Trainer Erik Evetke zeigten Wirkung. Wir übernahmen das Kommando – und resultierend aus der zunehmenden Dominanz erzielte Lukas Beine den Ausgleich zum 3:3. Ein weiteres Freistoßtor durch Granit Canolli brachte uns zum ersten Mal in Führung. Jeder dachte “das war‘s”; zumal wir weitere gute Chancen hatten den Vorsprung auszubauen. Aber ein Schuß aus dem Nichts schlug flach unten links zum 4:4 ein. Dann gab es wieder einen Freistoß ca. 20 Meter vor dem Tor. Granit Canolli schoss unter der hochspringenden Mauer durch. Der Torwart war nicht ganz auf der Höhe! Die erneute Führung zum 5:4 – und damit der Endstand!

Fazit: 5 Tore durch vier Standards – das zeigt, dass es spielerisch dieses Mal nicht besonders überzeugend lief. Trotzdem zählt das Ergebnis – und wir ziehen in die dritte Runde des Bezirkspokals ein. Gratulation an das gesamte Team!

Autor: Peter Held | Konzept Sport Junioren | SpVgg Aidlingen e.V.


RÜCKBLICK

Sonntag, 22. Oktober
B Junioren – SV Mitteltal-Obertal/ Oberes Murgtal 6:0
Tore: Granit Canolli (2), Lukas Beine (2), Jannick Haußer, Eigentor

Den dritten Sieg in Folge, in der weiter noch unbekannten Regionenstaffel, verbuchten die B Junioren im Heimspiel gegen Mitteltal-Obertal.

Mit Elan, gutem Paßspiel und viel Drang nach vorne konnte man sich von Anfang ein Übergewicht herausspielen. Der Lohn war ein von Granit Canolli sicher verwandelter Elfmeter nach Foulspiel an Jonathan Kurrle. Granit Canolli war es dann aber auch der, nach Foul an Lukas Beine, einen weiteren Elfmeter nicht nutzen konnte. Die beiden waren kurz danach für das überfällige zweite Tor zuständig. Granit spielte einen tollen Paß auf Lukas und dieser ließ sich die Gelegenheit nicht nehmen.

Nach dem Seitenwechsel verflachte das Aidlinger Spiel und Mitteltal-Obertal kam nun ab und an gefährlich vor unser Tor. Die gefährlichste Szene, einen Schußversuch an die Latte, konnten wir aber unbeschadet überstehen. Nach einer Stunde Spielzeit besannen sich unsere Jungs aber wieder auf ihre spielerischen Möglichkeiten und brachten die Gäste arg in Bedrängnis. Granit Canolli erzielte mit einem direkt verwandelter Freistoß nach Foul an Jannik Ziegler das 3:0. Elias Dittrich schoß aus 12 Metern scharf aufs Tor und der Ball flog, abgefälscht von einem Abwehrspieler der Gäste ins Toreck. Jannick Haußer fasste sich in der 76. Minute ein Herz und überwand mit einem strammen Schuß aus knapp 25 Metern den Gästekeeper. Den Schlußpunkt setzte Lukas Beine mit einem Alleingang zum ungefährdeten 6:0 Heimsieg!

Die zahlreichen Zuschauer waren phasenweise begeistert von den Kombinationen unseres Teams und spendierten reichlich Applaus!






Autor und Fotos. Peter Held | Konzept Sport

———————————————————————-.
Sonntag, 15. Oktober
Spvgg Mössingen/ Belsen – B Junioren 0:5
Tore: Lukas Beine (2), Granit Canolli (2), Luis Lebsanft

Aufgrund einer überzeugenden ersten Hälfte mit Tempo, Zweikampfstärke und fußballerisch tollen Momenten konnte sich das Team samt den mitgereisten Fans über einen verdienten Auswärtssieg freuen. In regelmäßigen Abständen sorgten schon früh Lukas Beine, Granit Cannolli (2) und Luis Lebsanft mit ihren Treffern für einen beruhigenden Halbzeitstand.

In der zweiten Hälfte kamen wir nur noch selten gefährlich vor das gegnerische Tor, da uns Mössingen teilweise doch sehr mit ihrem gekonnten Passspiel beschäftigte. Lukas Beine mit seinem zweiten Tor machte dann aber vollends alles klar.

Unsere nächste Aufgabe steht am Sonntag, 22. Oktober um 10.30 Uhr zu Hause im Stadion auf dem Aidlinger Vogelherdle gegen den SV Mitteltal-Obertal/ Oberes Murgtal an!

Wir freuen uns auf Eure Unterstützung!

——————————————————

Sonntag, 08. Oktober
B Junioren – TSG Tübingen (U16) 2:1
Tore: Lukas Beine, Granit Canolli

In einer umkämpften, teilweise spielerisch sehr ansprechenden Begegnung konnten sich unsere B Junioren mit einer beherzten Leistung knapp gegen die nie aufgebenden Gäste aus Tübingen durchsetzen. Lukas Beine brachte uns bereits in der 4. Minute nach einem tollen Paß von Timo Schmollngruber in Führung. Granit Canolli erhöhte in der 11. Minute mit einem direkt verwandelten Freistoß. Unser Torhüter Noah Wintter, der übrigens über die gesamte Spielzeit eine tadellose Leistung zeigte, konnte dann in der 25. Minute einen Foulelfmeter entschärfen.

Nach dem Seitenwechsel hatten wir die Chance auf einen weiteren Treffer, doch Jannick Haußer scheiterte mit einem Foulelfmeter am tollen Gästekeeper. Die Tübinger erhöhten fortan den Druck auf unser Tor und waren dann in der 72. Minute durch ihren auffälligen Stürmer Leon Fritz erfolgreich. Vorher vergab Lukas Beine die frühzeitige Entscheidung als er alleine vor dem Tor daneben zielte.

Fazit: insbesondere in der ersten Hälfte sahen die zahlreichen Zuschauer eine gutklassige Partie von beiden Teams – und am Ende einen hart erkämpften, aber aufgrund der gezeigten mannschaftlichen Geschlossenheit und Moral einen nicht ganz unverdienten Heimsieg unserer B Junioren!

Ausblick: am Sonntag, 15. Oktober spielen wir um 10.30 Uhr bei der Spvgg Mössingen/ Belsen. Wir freuen uns auf viele Fans!

RÜCKBLICK

Sonntag, 01. Oktober 
SpVgg Freudenstadt – B Junioren 5:1
Tor: Lukas Beine

Mittwoch, 27. September
Bezirkspokal
VfL Sindelfingen II – B Junioren 2:4
Tore: Lukas Beine (2), Ben Dummann, Obsthandel Kurrle

Sonntag, 24. September
GSV Maichingen – B Junioren 3:1
Tor: Ben-Niklas Supper

Mittwoch, 13. September
SGM – FC Holzhausen/ Vöhringen 1:3 (1:1)
Unserer B- Junioren begannen couragiert und gingen in der 21. Minute verdient durch Timo Schmollngruber in Führung. Dieser scheiterte bereits zuvor mit einem an Jonathan Kurrle verschuldeten Foulelfmeter am glänzenden Gästekeeper. Eine weitere Großchance brachten wir aus kurzer Dustanz nicht im Tor unter. Der technisch sehr versierte Holzhausener Philip Lein markierte dann in der 29. Minute in einer ausgeglichenen Partie den Ausgleich.
Nach der Halbzeit übernahmen die Gäste immer mehr die Initiative und kamen, kurz nachdem Granit Canolli nach einer feinen Einzelleistung am Gästekeeper scheiterte, zum nicht unverdienten Führungstreffer, erneut durch Philip Lein. Welcher dann auch mit seinem dritten Treffer kurz vor Schluß für die Entscheidung sorgte.
Fazit: das war eine respektable Leistung unserer B- Junioren gegen einen tollen Gegner!

Am Ball waren; Noah Wintter, Lukas Rott, Timo Schmollngruber, Ben-Niklas Supper, Fabian Krajnik, Elias Dittrich, Luis Lebsanft, Jonathan Kurrle, Lukas Beine, Jannick Hauser. Eingewechselt wurde Ben Dummann. Im Kader waren zudem dabei: Jannik Ziegler, Devin Hristov, Steven Sigaj, Ben Reinhard und Julian Schmid.

Regionenstaffel Mitte 1 – hier ist der Spielplan in der Übersicht!
Wir starten also mit einem Heimspiel in die neue Saison!
Und hier ist der Online- Spielplan der Regionenstaffel Mitte 1 bei Fussball.de

Am Montag, 31. Juli startete die Vorbereitung auf die neue Saison. Die Jungs waren dabei mit viel Eifer bei der Sache!

Um nach der Meisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg in der Regionenstaffel bestehen zu können versuchen wir uns mit neu formiertem Trainerteam bestmöglich vorzubereiten.

Impressionen