Frauen 2: SG Aidlingen/Ehningen 2 – SG Hirsau/Calw/Bad Liebenzell 2 23:30 (12:14)

Das wohl wichtigste Spiel der SG Damen der zweiten Mannschaft startete vielversprechend. Die Frauen der SG Calw Hirsau sind gemeinsam mit Großengstingen und Aidlingen im harten Konkurrenzkampf um die Tabellenspitze, weswegen von Beginn an die Fronten hart umkämpft wurden. Kein Wunder, dass Calw wie bereits beim Hinspiel, Mitspieler aus der ersten Mannschaft der Landesliga auflaufen ließ. Insgesamt fünf Feldspielerinnen und eine Torfrau waren auf der Platte zu sehen, die im Normalfall drei Ligen drüber ihre Leistungen zeigen sollten. Davon ließ man sich in der Buchhaldenhalle allerdings nicht beeindrucken. In voller Halle zeigten die SG Damen, was sie konnten und spielten in der Abwehr eng zusammen, halfen sich sehr gut aus und machten es den Gegnern hierbei sehr schwer ein Tor zu erzielen. Im Angriff ging es hingegen oft etwas holpriger zu, so dass man bis zur 21. Spielminute die Führung in der Hand behielt. Ein Absetzen über 1-3 Tore hinaus war aber nie möglich. Nun begann die Konzentration nachzulassen und die SG Frauen wurden nervös. Die bislang so sicher stehende Abwehr ließ öfter vor dem Pfiff den Gegner los und kassierte so einige unnötige Tore. Die Gäste zogen vorbei und so musste man mit einem 12:14 Spielstand in die Halbzeit gehen.

Das Spiel war durchweg hart umkämpft und es war nach der Ansprache der Trainer ganz klar, dass jetzt wieder eine Schippe drauf gelegt werden musste und die Konzentration wieder komplett hochgefahren werden sollte. Dies taten unsre SG Frauen und standen in der Abwehr wieder enger, halfen sich aus und konterten mit schnellen Toren und einem deutlich saubererem Abschluss im Angriff. In der 39. Spielminute konnte man dadurch kurz in Führung gehen und den Gästen klarmachen, dass die zwei Punkte hier nicht kampflos nach Calw gehen würden. Bis zur 50. Spielminute war alles offen, dann allerdings kam ein Tief welches schwer wieder aufzuholen war. Ein fünf Tore Lauf der Gäste, setze diese mit 21:26 deutlich in Führung. Im Angriff war die Luft raus- viel zu schnelle Abschlüsse und kein Torglück. Es war zu erkennen, dass die Nervosität gegen Ende Überhand gewann und man hektisch den Ball vergab, anstatt sauber im Team eine Lücke frei zu spielen. Der am Ende doch sehr deutliche Sieg der Calwer Damen entstand dann noch durch ein offensives Abwehrspiel als letzten Versuch in Anbetracht der Zeit, in dem dann noch viele Tore für Calw fallen sollten. Der Spielstand am Ende spiegelte allerdings keineswegs das Spiel wieder, welches von beiden Teams immer wieder dominiert wurde.

Sehr schade und zermürbend bei diesem Spiel war der Fakt, dass viele Tore durch die “Gastspielerinnen” aus der ersten Mannschaft erzielt wurden. Von 30 Toren wurden 26 durch die Gastspielerinnen erzielt. Dieser Fakt spricht für sich… Von einer repräsentativen Mannschaftsleistung kann daher nur bei der SG Aidlingen/Ehningen gesprochen werden. Dennoch ist die Meisterschaft nicht vom Tisch und das kommende Auswärtsspiel am 04.02. gegen Großengstingen umso entscheidender. Davon ausgehend, dass SG Hirsau/Calw noch die ein oder anderen Punkte verlieren wird, wird der Platz um die Tabellenspitze zwischen Großengstingen und Aidlingen/Ehningen ausgefochten. Über zahlreiche Unterstützung bei diesem schweren Auswärtsspiel würden wir uns sehr freuen.

Es spielten:
Julia Barbov (4), Alessa Hornung (3, davon 2 Siebenmeter), Andrea Austin (3), Anja Wolff (2), Miriam Stegner (2), Julia Meltsch (2), Emily Leicht (2), Joana Kruschel (2), Anke Zwick (1 Siebenmeter), Paulina Hohl, Vivienne Leonardi (1), Stephanie Hutfles (1), Sarah Wurster (Tor) , Rebecca Pohl (Tor)

Trainer: Alexander Vogel, Nick Weidel

Handball Aidlingen

Kalender Handball

Apr
13
Sa
18:00 Handball Auswärtsspiel
Handball Auswärtsspiel
Apr 13 um 18:00
Männer 2: 18:00 SG Nebr/Reust 3 – SG Aidlingen/Ehningen 2 Halle: 6045 Hermann-Wolf-Halle 71126 Gäufelden-Nebringen Schollerstraße 8
Apr
20
Sa
14:00 Handball Heimspieltag Aidlingen
Handball Heimspieltag Aidlingen
Apr 20 um 14:00
Folgende Mannschaften sind an diesem Wochenende in der Festung Buchhaldenhalle im Einsatz: Frauen 2: 14:00 SG Aidlingen/Ehningen 2 – TSV Altensteig Frauen 1: 16:00 SG Aidlingen/Ehningen – SG Tübingen 2 Männer 2: 18:00 SG Aidlingen/Ehningen 2 – TSV Eningen/A. Männer 1: 20:00 SG Aidlingen/Ehningen – Spvgg Renn. 2 Halle: 6001 Sporthalle Buchhalde 71134 Aidlingen Buchhaldenstraße 4
Apr
27
Sa
18:00 Handball Heimspieltag Aidlingen
Handball Heimspieltag Aidlingen
Apr 27 um 18:00
Folgende Mannschaften sind an diesem Wochenende in der Festung Buchhaldenhalle im Einsatz: Frauen 1: 18:00 SG Aidlingen/Ehningen – VfL Pfullingen 2 Männer 1: 20:00 SG Aidlingen/Ehningen – SG O’/U’hausen 2 Halle: 6001 Sporthalle Buchhalde 71134 Aidlingen Buchhaldenstraße 4
Apr
28
So
15:00 Handball Auswärtsspiel
Handball Auswärtsspiel
Apr 28 um 15:00
Frauen 2: 15:00 HSG Stgt/Metz 4 – SG Aidlingen/Ehningen 2 Halle: 6039 Sportzentrum Ösch – Halle 1 72555 Metzingen Noyonallee 20
Mai
5
So
16:00 Handball Auswärtsspiel
Handball Auswärtsspiel
Mai 5 um 16:00
Männer 1: 16:00 TSG Reutlingen 2 – SG Aidlingen/Ehningen Halle: 6067 Storlach-Sporthalle 72760 Reutlingen-Storlach Mittnachtstraße 205

Sponsoren