Fußball Aktive: I. Mannschaft zu Hause gegen SV Nufringen | II. Mannschaft – 5:5 Torfestival beim Test in Schafhausen

AUSBLICK

Samstag, 2. März
Freundschaftsspiel
TSV Schafhausen – SVA II 5:5
(3:2)
Tore für den SVA: Marc Nosal (2), Tim Edelmayer, Silas Rentschler (2)

Sonntag, 2. März | Spielbeginn 15.00 Uhr
Kreisliga A2
SVA – SV Nufringen
FUXTEC-Arena


RÜCKBLICK

Samstag, 24. Februar – ABGESAGT!
Freundschaftsspiel
FC Gärtringen II – SVA II

Sonntag, 18. Februar
Freundschaftsspiel
SVA II – Calcio Leinfelden-Echterdingen II 5:1 (2:0)
Tore: Tim Edelmayer (2), Ben Pfingsten, Johannes Beck, Joannis Sachinidis

Freitag, 16. Februar
Freundschaftsspiel
TSV Dagersheim II – SVA 2:2 (2:0)
Tore: Peter Steimle, Micha Beck

Dienstag, 13. Februar
Freundschaftsspiel
VfL Sindelfingen – SVA 5:0 (0:0)

Mittwoch, 7. Februar
Freundschaftsspiel
SVA – FV Mönchberg 2:0
Tore: Patrick Kalmbach, Tim Öhler

Mittwoch, 7. Februar
Freundschaftsspiel
TV Darmsheim II – SVA II 1:1

Tor: Silas Rentschler

Sonntag, 4. Februar
Freundschaftsspiel
VfL Herrenberg A Junioren – SVA 4:2
Tore: Peter Steimle (2)

Freitag, 2. Februar
Freundschaftsspiel
SVA – SpVgg Wart-Ebershardt 3:0
Tore: Felix Lange, Dominik Stojcevic, Silas Rentschler

Freitag, 26. Januar
Das geplante Testspiel gegen den FV Mönchberg wurde abgesagt!
Es wird am 7. Februar nachgeholt


Unsere Spiele in der Gruppe D
Hallenfußball-Gala in Sindelfingen, Glaspalast

SVA – VfB Neuffen 0:0
SVA – Calcio Leinfelden-Echterdingen 0:2
SVA – SV Waldhof II 1:2
SVA – VfL Herrenberg 1:4

Beim Hauptturnier der 39. Sindelfinger Hallenfußball-Gala war für die SpVgg Aidlingen bereits nach der Vorrunde Schluss. Trainer Tobias Lindner war im Großen und Ganzen trotzdem zufrieden. „Wir haben echt ordentlich gespielt“, resümierte er.

Den ersten und einzigen Punkt holte das Team zum Auftakt beim 0:0 gegen den VfB Neuffen aus der Kreisliga A Neckar/Fils. „Das Spiel gegen den Qualifikanten solltest du eigentlich gewinnen, aber wir mussten erst reinkommen“, erkannte Tobi Lindner. Wir hatten die eine oder andere Chance, waren das bessere Team, aber vor dem Tor noch zu ungenau.“

Es folgte ein achtbares 0:2 gegen Titelverteidiger Calcio Leinfelden-Echterdingen (Verbandsliga Württemberg) und ein knappes 1:2 gegen den SV Waldhof Mannheim II (Verbandsliga Baden). „Da haben wir beide Male richtig gut und diszipliniert gespielt“, fand der Coach. Die Mannen vom Vogelherdle hatten gegen Calcio nach dem 0:1-Rückstand die dicke Chance zum Ausgleich. „Wenn Patrick Kalmbach mit zwei Kontakten gespielt und zu Alex Fellner querlegt hätte, dann hätte der sie ins leere Tor einschieben können.“ Auch gegen Waldhof II sah das stark aus. Leon Weinbrenner hätte die Führung markieren können, traf jedoch nur den Pfosten. Ausgerechnet im direkten Gegenzug fiel das ärgerliche und bittere 0:1.

Schließlich verloren die Gelb-Schwarzen dann noch mit 1:4 gegen den VfL Herrenberg (Bezirksliga Böblingen/Calw). „Das war ein Rückfall in alte Zeiten“, haderte Tobias Lindner. „Ein bisschen wie bei den Bambini, jeder ist irgendwo rumgelaufen oder nur hinter dem Ball her. Unser schlechtestes Spiel, aber wir wären sowieso auch mit einem Sieg nicht weitergekommen.“

Nach drei achtbaren Auftritten und einem weniger guten fällt die Bilanz des Übungsleiters dennoch positiv aus, auch angesichts der Tatsache, dass einige Kicker wie Steffen Hirth, Peter Steimle, Christoph Schmid und Robin Luithle („die hätten uns in der Halle sicherlich gutgetan“) gefehlt haben. „Es hat trotz des Ausscheidens richtig Spaß gemacht.“

 

Wir nahmen am 5. Januar mit einer Mannschaft teil beim Jettinger Aktiven Turnier.

Unsere Spiele:
SVA – SF Kayh 1:1 | Tor: Rouven Ludwig
SVA – SV Oberjesingen 5:2 | Tore: Dominic Stojcevic 2, Tim Öhler, Julian Metzger, Toni Bäder
SVA – Zrinski Calw 1:2 | Tor: Jannis Sachinidis
SVA – Spvgg Oberschwandorf 2:3 | Tore: Tim Öhler, Dominik Stojcevic
SVA – VfL Oberjettingen 2:2 | Tore: Tim Öhler, Dominik Stojcevic

Leider reichte es auch dor nicht in die Finalrunde einzuziehen.

Für den SVA waren am Ball: Michi Zeeb, Toni Bäder, Johannes Rott, Jannis Sachinidis, Ömer Bozkurt, Julian Metzger, Leon Weinbrenner, Rouven Ludwig, Tim Öhler und Dominik Stojcevic


Dezember 2023

Leider konnten wir uns beim Gäubote-Cup des VfL Herrenberg nicht für die Finalrunde qualifizieren!

Unsere Spiele:

SVA – VfL Herrenberg II 1:1 | Tor: Leon Weinbrenner
SVA – TV Nebringen 2:2 | Tore: Tim Oehler, Eigentor
SVA – VfL Nagold 1:5 | Tor: Julian Metzger
SVA – SV Affstätt 1:2 | Tore: Steffen Hirth, Tim Oehler
SVA – VfL Oberjettingen 1:5 | Tor: Julian Metzger

Für den SVA waren am Ball: Christian Dabbert, Oemer Bozkurt, Steffen Hirth, Tobias Lindner, Julian Metzger, Philipp Musch, Leon Weinbrenner, Tim Oehler, Emirkan Usta

Quelle: VfL Herrenberg

Autor: Peter Held | Konzept Sport