Fußball-News

  1. 1:1 – Weiterhin ein Favoritenschreck

    SVA 1:1 TV Darmsheim II Bereits in der 4.min durften wir jubeln, als ein Freistoß direkt auf Erik Evetke kam und dieser den Ball per Kopf zum 1:0 einnetzte. Der Gast aus Darmsheim legte jetzt eine Schippe drauf und unser Torwart Tobias Dürr, der für den rotgesperrten Valentin Zuber eingesprungen...
  2. 1:2 – Knappe Niederlage gegen den Tabellenersten

    SVA 1:2 SV Oberjesingen Auch gegen den Tabellenführer lieferte unsere Mannschaft eine respektable Leistung ab. Mit etwas Glück hätte sogar noch ein Unentschieden werden können. In der ersten Spielhälfte hatte der Tabellenführer mehr Spielanteile, aber unsere Mannschaft knöpfte an die Leistungen der letzten Wochen an und vereitelte einige Chancen des...
  3. Trikotübergabe an unseren Edelfan Michi

    Am vergangenen Sonntag vor dem Spiel gegen Oberjesingen übergab die Mannschaft unserem Edelfan Michi ein extra für ihn angefertigtes Trikot unserer Aktiven. Grund dafür ist sein großartiger Support, denn er unterstützt uns bei nahezu allen Heim- & Auswärtsspielen bei jeglichem Wind und Wetter. Über sein neues Heimtrikot mit seinem Namen...
  4. 1:3 – die Serie hält weiter an

    TV Gültstein 1 : 3 SVA Der Lauf seit der Winterpause hält auch gegen den TV Gültstein an. Die Erfolge sind also keine Eintagsfliegen. Die Spieler setzten die Vorgaben von ihrem Trainer Cihangir Karayel sehr gut um. In den ersten 30 Minuten gab es für uns nichts Zählbares zu vermelden....
  5. 1:2 – Knappe Heimniederlage

    SVA 1 : 2 FV Mönchberg In der ersten Spielhälfte machte man da weiter, wo man in Affstätt letzte Woche aufgehört hat. Mit guten Flanken wurden die Stürmer in Szene gesetzt, der Gegner wurde bereits in der eigenen Hälfte angegriffen und so dessen Spielaufbau unterbrochen. Chris Hennecke brachte uns bereits...
  6. D-Junioren werden Zweiter in Neubulach

    Mit einer gesunden Portion Selbstvertrauen fuhren die D-Junioren vergangenen Samstag nach Neubulach und hatten nur das eine Ziel, nämlich als Turniersieger wieder nach Hause zu fahren. Die Ergebnisse und die Spielweise der zurückliegenden Turniere ließen dieses Ziel auch durchaus zu. Im ersten Spiel schlug man das Team aus Oberkollbach völlig...