1. 10.03.18 mJC des SVA macht Meistertitel perfekt.

    Kommentieren
    Als Lionel Hertneck nach dem Spiel gegen Magstadt den Meisterwimpel von Staffelleiter Sjaak van der Vliet stellvertretend für die Mannschaft entgegen nehmen und stolz dem jubelnden Anhang auf der Tribüne der Aidlinger Buchhaldenhalle präsentieren durfte, war den meisten Spielern noch nicht bewusst, was sie soeben vollbracht hatten. Nach der katastrophalen...
  2. mJC: 07.01.18 TV Rottenburg – SV Aidlingen

    Kommentieren
    Neujahrsgrüße und Punkte aus Rottenburg. Zum Ende der Weihnachtsferien musste die männliche C-Jugend des SVA zum TV Rottenburg reisen, nominell das Spiel des Tabellenzweiten beim Dritten. Die Aidlinger waren gewarnt, hatte Rottenburg dem bis dato ungeschlagenen Tabellenführer aus Reutlingen doch die erste Saisonniederlage beigebracht. Gespielt wurde in der ungewohnten Kreuzerfeldhalle,...
  3. mJC: 21.10.17 SV Aidlingen – TV Pfalzgrafenweiler

    Kommentieren
    mJC: 21.10.17 SV Aidlingen – TV Pfalzgrafenweiler   Auch solche Spiele müssen erstmal gewonnen werden.   Für das Trainergespann Seid/Rosien denkbar ungünstig reisten die Gäste aus Pfalzgrafenweiler nur mit sechs Spielern an und mussten so das gesamte Spiel in Unterzahl bestreiten. Was sich nach einem klaren Vorteil für unser Team anhört, stellte...
  4. mJC: 14.10.17 SV Aidlingen – TV Rottenburg

    Kommentieren
    mJC: 14.10.17 SV Aidlingen – TV Rottenburg   Den Schwung der letzten Siege wollte die Aidlinger C-Jugend auch im Heimspiel gegen Rottenburg mit nehmen. 40 lautstarke und mit Transparenten bewaffnete Zuschauer sorgten für einen stimmungsvollen Rahmen in der Buchhaldenhalle. Da der Gast aus Rottenburg ohne Auswechselspieler angetreten war, galt die Devise des...
  5. männl. C- Jugend: mit konzentrierter Leistung zum Kantersieg!

    Kommentieren
    SVA – SG Nebringen/Reusten 38:13 (18:5) Konzentrierte Leistung bedeutet nächsten Kantersieg, Aidlingen zieht einsame Kreise an der Tabellenspitze der Bezirksklasse ! Den ersten Treffer überließen wir als gute Hausherren unseren Gästen aus dem Gäu. Danach netzten wir humorlos gleich neun Mal in Folge ein und ließen keinen Zweifel am Ausgang...